Individuelle Afrika Reisen in den Ländern Ägypten, Benin, Burkina Faso, Ghana, Mali und Togo
15.Tage Ghana - Rundreise
• Umfassende Rundreise durch Ghana
• Besuch des Fort Elmina Castle und Cape Coast
• Ausflug in den Kutum Nationalpark
• Besuch der Königsstadt der Ashantis - Kumasi.
• Kintampo Wasserfall
• Affenreservat von Boabeng Fiema
• Besichtigung der ältesten Moschee Ghanas in Larabanga
• Safari im Mole Nationalpark

1 Tag Reiseverlauf
Abflug ab Deutschland nach Accra, Hauptstadt Ghanas. Fahrt zur Unterkunft, Besprechung des weiteren Reiseverlaufs.
2 Tag Accra
Heute fahren wir zur Akosombo - Staudamm am Voltasee. Auf dem Weg dorthin halten wir in Aburi, wo wir einen botanischen Garten, der von den Briten im 19 Jahrhundert angelegt wurde, besuchen werden. Am Abend Rückkehr nach Accra.
3 Tag Accra - Cape Coast
Jetzt geht es entlang der Goldküste nach Cape Coast, der ersten Hauptstadt der britischen Kronkolonie "Goldküste. Die zahlreichen Forts in und um Cape Coast waren jahrzehntelang von europäischen Seefahrernationen umkämpft. Hier werden wir einige Forts besichtigen wie ZB. Fort Victoria und Cape Coast Castle mit seinem sehenswerten historischen Museum.
4 Tag Cape Coast
Heute fahren wir in den Kakum Nationalpark, der mit seinen Hängebrücken in etwa 40m Höhe ein echtes Erlebnis ist. Hier im Regenwald leben über 600 Arten Schmetterlinge, 280 verschiedene Vogelarten, Affenarten und über 100 Säugetiere, Reptilien und Amphibienarten. Weiter geht es nach Elmina. Die 1482 erbaute Festung El Mina war der erste Handelsstützpunkt an der Küste Schwarzafrikas. Hier war die Drehscheibe für Gold, Elfenbein und Sklaven, und hier wurde die dunkle Geschichte des Sklavenhandels geschrieben. Wir besichtigen Elmina Castle.
5 Tag Cape Coast - Kumasi
Es geht nach Kumasi, die alte Ashanti- Hauptstadt, hier werden wir den Manhyia Palace besichtigen, die offizielle Rezidenz des Ashanti-Königs. Anschließend besuchen wir den Markt von Kumasi, einen der größten Westafrikas.
6 Tag Kumasi
Wir erkunden die Umgebung um Kumasi, und fahren zum Lake Bosumtwi, der den Ashanti heilig ist, weil hier nach dem Tod die Seelen der Menschen Abschied von Gott Twi nehmen. Da Twi kein Metall mag, darf der See nur mit Holzbooten befahren werden. Zum Fischen werden Wurfnetze verwendet. Anschließend fahren wir nach Bonwire, die Heimat der berühmten Kentestoffe, und ein  Ausflug zu den Banfabiri- Wasserfällen im Reservat von Boumfoum schließt sich an.
7 Tag Kumasi - Techiman
Heute fahren wir nach Techiman, vorbei an dem heiligen Ashanti Schrein Ejisu-Besease, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Von Techiman aus werden wir zum Boabeng Fiema Affenreservat fahren.
8 Tag Techiman - Tamale
Es geht nach Tamale von wo aus wir einige Touren unternehmen werden, wie zu den Fuller- und Kintampowasserfällen. Wir fahren nach Daboya, ein Dorf aus Lehmhäusern, deren Bewohner ihren Lebensunterhalt durch Weberei für die traditionellen Gewänder verdienen. Von hier aus rudern wir in einem Einbaum auf dem Weißen Volta.
9 Tag Tamale - Mole Nationalpark
Wir fahren gleich morgens in den Mole Nationalpark. Hier werden wir im Mole Game Reserve Motel Übernachten, und eine ganztägige Safari durch den Park machen, auf der wir Elefanten, Affen, Antilopen, Krokodile usw. sehen können.
10 Tag Mole Nationalpark - Bolgatanga
Es geht zurück über Larabanga wo wir uns die älteste Moschee Ghanas ansehen werden. Anschließend fahren wir nach Bolgatanga ,das berühmt ist für seine bunten Körbe.  Wir gehen zu den Tongo Wispering Rocks, eine Felsgruppe die, wenn der Wind bläst, Musik erzeugt und jährlich viele Pilger aus allen Richtungen anzieht.
11 Tag Bolgatanga
Heute geht es zu dem berühmten Krokodilteich von Paga , zu den bunt bemalten Lehmhäusern in Kandiga und Sirigou die sehenswert sind.
12 Tag Bolgatanga - Kumasi
Wir fahren zurück über Tamale nach Kumansi wo wir Übernachten werden, der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
13 Tag Kumasi - Accra
Die Fahrt geht zurück nach Accra, anschließend fahren wir nach Teshi, wo die berühmten Sargbauer ihr Handwerk betreiben und ihre kunstvollen Särge bauen.
14 Tag Accra
Diesen Tag nutzen wir um das erlebte in Ruhe am Strand zu verarbeiten, letzte Einkäufe zu tätigen, und den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.
15 Tag Accra Rückflugtag
Abflug ab Accra nach Deutschland.

Fotogallerie

 

Anforderungen :

Gute Hitzeverträglichkeit ist vorausgesetzt. Sportliche Kleidung und Schuhe, sowie sommerliche Kleidung, und Sonnenschutz
gehören in den Koffer. Für unterwegs ist ein kleiner Rucksack zu empfehlen.

Leistung uns Preise

Rundreisen ab 2 - 6 Teilnehmer
Termine frei wählbar

Bei 2 Personen Preis pro Person 3195,- €

Ab 3 Personen Preis pro Person 2895,- €
Einzelzimmerzuschlag 250,- €

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten :

Linienflug Touristenklasse mit Air France/ KLM via Paris nach Accra

Ausflüge der Rundreise gem. der Reisebeschreibung in landesüblichen Fahrzeugen.

Während der Rundreise Übernachtungen in landesüblichen Hotels / Apartments Einzelzimmer
nach Gruppengröße und Reisetermin nicht überall möglich.

Frühstück und Abendessen.
Eintrittsgelder in Museen, Nationalparks usw.
Deutschsprachige Reiseleitung / einheimische Führer.

Nicht enthalten sind Trinkgelder, Visa gebühren sowie Kosten für Sonderwünsche