Individuelle Afrika Reisen in den Ländern Ägypten, Benin, Burkina Faso, Ghana, Mali und Togo
15.Tage Mali - Rundreise
• umfassende Rundreise durch Mali
• mehrtägige Wanderungen durch Dogoland
• Pirogenfahrt auf dem Niger
• Djennè die Stadt aus Lehm
• Sagenumwobenes Timbuktu mit Kamelausritt in die Sahara
• Mopti das Venedig Westafrikas mit besuch des Grand Marchè
1 Tag Reiseverlauf
Abflug von Deutschland Abends Ankunft in Ouagadougou, Fahrt zum Hotel, beim Abendessen besprechen wir den weiteren Reiseverlauf .
2 Tag Ouagadougou - Bandiagara
Nach dem Frühstück fahren wir nach Bandigara ins Land der Dogon, wo wir die nächsten 4 Tage bleiben werden. Von hier aus werden wir einige Touren  durch das Dogonland unternehmen.
3 Tag Sanga - Banani
Heute wandern wir das erste mal durch die Falaise de Bandiagara (ca 300m Höhe). Wir fahren bis Sanga, um dort  zu Fuß zu starten. Wir steigen die Falaise hinab (dies ist wohl einer der schönsten Gegenden des Landes). Über die Orte  Banani, Ireli gehen wir nach Amani zum Teich der Heiligen Krokodile. Streckenlänge ca. 9 km
4 Tag Begnetowo - Doundjourou - Ende - Teli
Der heutige Tag wird anstrengender. Wir steigen die Falaise ab mit Blick in die Gondoebene durch wunderschöne Landschaften und Dörfer,  die wir zum Teil besichtigen werden. Wir können die ehemaligen Behausungen der Tellem sehen, die in den Fels hineingebaut sind. Deren Höhlen dienen den Dogon heute noch als Grabstätten. In Teli wartet das Fahrzeug auf uns und bringt uns zurück nach Bandiagara.
5 Tag Bandiragara
Der Vormittag dient zur Erholung und steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren wir nach Songo, wo wir  uns die heiligen Felsmalereien und den  Initiationsplatz ansehen werden. Der Platz wird heute noch für traditionelle Riten genutzt.
6 Tag Bandiagara - Douentza - Timbuktu
Gleich morgens geht es los in Richtung Timbuktu, zum Teil über staubige Piste bis zum Nigerufer. Mit der Fähre setzen wir über den Niger. Nachdem wir das andere Ufer erreicht haben, fahren wir nur noch ein paar Kilometer und sind im  sagenumwobenen Timbuktu.
7 Tag Timbuktu
Am heutigen Tag werden wir mit einem Tuareg Timbuktu besichtigen, darunter die Djinger Ber Moschee, das Haus des Afrika Forschers Heinrich Barth sowie die Bibliothek des Ahmed Baba mit seinen uralten Schriften. Am  Nachmittag reiten wir auf Kamelen in die Wüste zu einem Tuaregdorf.
8 Tag Timbuktu - Douentza - Mopti
Gleich am Morgen brechen wir auf und fahren nach Mopti. Ursprünglich von Bozo-Fischern gegründet, wuchs Mopti im Laufe der Jahrhunderte zum bedeutendsten Flusshafen Malis heran und wird heute das Venedig Westafrikas genannt.
9 Tag Mopti
In Mopti  werden wir uns die Pirogenfabrik ansehen, den Hafen, seinen Markt und die Moschee. Am Nachmittag werden wir mit einer Piroge auf dem Niger zu einem Fischerdorf fahren.
10 Tag Mopti - Djenne
Wir fahren Richtung Djenné bis zu den Ufern des Bani`s und setzen  mit der Fähre nach Djenné über. Die berühmteste Lehmbaumoschee, ein 150 m langer und 20 m hoher Bau  mit Portalaufgängen, ist ein  repräsentatives Beispiel sudanischer Lehmarchitektur. Sie ist UNESCO Weltkulturerbe. An Markttagen trifft sich in Djenné, ein Völkergemisch aus Bozo, Peul, Songhay, Bambara und Marka.
11 Tag Djenne - Bobo Dioulasso
Heute verlassen wir Mali und fahren nach Bobo Dioulasso in Burkina Faso. Nachmittags relaxen am Hotel Pool.
12 Tag Bobo Dioulasso
Wir gehen über den  Grand Marche, besichtigen die  alte Moschee Dioulassoba. Sie wurde im Jahre 1880 im sudanesischem Stil erbaut, und zählt zu den wichtigsten Beispielen der alten afrikanischen Lehmarchitektur.
13 Tag Bobo Dioulasso - Ouagadougou
Die Fahrt geht weiter zum Endpunkt unser Reise nach Ouagadougou. In Sabou werden zum See der Heiligen Krokodile gehen an deren Ufer massenweise Krokodile liegen, wer will kann sich hier auch auf eines setzen und ein Foto machen.
14 Tag Ouagadougou
Heute machen wir einen Ausflug zu den Felsblöcken von Laonga in den von afrikanischen Künstlern Figuren gemeißelt wurden. Nachmittags werden wir ins Centre National d`Artisanal d`Art hier wird alles an Kunstgegenständen angeboten z.B. Schmuck, Batiken, Bronzefiguren, Lederwaren zu festen Preisen. Der Erlös ist für die Förderung des ländlichen Handwerks.
15 Tag Ouagadougou
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, mit relaxen am Pool, abends ist der Rückflug nach Deutschland.

Fotogallerie

Anforderungen :

Gute Hitzeverträglichkeit ist vorausgesetzt. Sportliche Kleidung und Schuhe, sowie sommerliche Kleidung, und Sonnenschutz
gehören in den Koffer. Für unterwegs ist ein kleiner Rucksack zu empfehlen.

Leistung uns Preise

Rundreisen ab 2 - 6 Teilnehmer

Termine frei wählbar

Bei 2 Personen Preis pro Person 3195,- €

Ab 3 Personen Preis pro Person 2895,- €

Einzelzimmerzuschlag 250,- €

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten :

Linienflug Touristenklasse mit Air France via Paris nach Ouagadougou

Ausflüge der Rundreise gem. der Reisebeschreibung in landesüblichen Fahrzeugen.

Während der Rundreise Übernachtungen in landesüblichen Hotels / Apartments Einzelzimmer
nach Gruppengröße und Reisetermin nicht überall möglich.

Frühstück und Abendessen.

Eintrittsgelder in Museen, Nationalparks usw.
Deutschsprachige Reiseleitung / einheimische Führer.

Nicht enthalten sind Trinkgelder, Visa gebühren sowie Kosten für Sonderwünsche